Projektarchiv

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch förderte in den vergangenen Jahren folgende Projekte, die das Kuratorium in sorgfältiger Prüfung aus Anträgen ausgewählt hat.

2019

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch fördert in diesem Jahr folgende Projekte, die das Kuratorium in sorgfältiger Prüfung aus insgesamt 3 Anträgen ausgewählt hat.

Kleingartenverein Volkswohl e. V. Großzössen

Erwerb und Errichtung eines generationsübergreifenden Übungsgerätes

Förderbetrag: 3.730,65 Euro

Gemeinde Neukieritzsch

Gestaltung der Figurengruppe

Förderbetrag: 9.500 Euro

2018

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch fördert in diesem Jahr folgende Projekte, die das Kuratorium in sorgfältiger Prüfung aus insgesamt 4 Anträgen ausgewählt hat.

Musikverein Neukieritzsch-Regis e. V.

Posaune für das große Orchester

Förderbetrag: 1.638,40 Euro

Budokan Deutzen e. V.

Trainingsmatte für die kleinen Samurai

Förderbetrag: 2.000 Euro

2017

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch fördert in diesem Jahr folgende Projekte, die das Kuratorium in sorgfältiger Prüfung aus insgesamt 7 Anträgen ausgewählt hat.

Grundschule und Hort Lobstädt

Errichtung einer großen Kletterspinne
Förderbetrag: 15.000 Euro

Heimatverein des Bornaer Landes

Anfertigung einer Erinnerungstafel zur Aufwertung des Gedenksteines in Lobstädt
Förderbetrag: 1.200 Euro

Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V.

Erstellung eines Ortslexikon für Neukieritzsch mit seinen Ortsteilen
Förderbetrag: 1.000 Euro

Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V. und Kulturverein Neukieritzsch e. V. 

Festakt/Feier zur Festwoche „175 Jahre Ortsansiedlung Neukieritzsch“
Förderbetrag: 1.000 Euro

TSV 1863 Lobstädt e. V.

Anschaffung von Sportgeräten
Förderbetrag: 2.500 Euro

Hinweis

Leider stehen der Stiftung auch in diesem Jahr aufgrund des niedrigen Zinsniveaus der Geldanlagen weniger Finanzmittel zur Verfügung. Deshalb musste das Förderbudget eingeschränkt werden. Der Stiftungsvorstand ist trotzdem zuversichtlich, dass durch diese Auswahl nachhaltige Projekte gefördert werden.

2016

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch förderte in diesem Jahr folgende Projekte, die das Kuratorium in sorgfältiger Prüfung aus insgesamt 7 Anträgen ausgewählt hat.

Ortsfeuerwehr Lippendorf Kieritzsch

Aufbau eines Info- und Spielmobil der Gemeindejugendfeuerwehr Neukieritzsch

Förderbetrag:1.667 Euro

Männerchor Lobstädt e.V.

Erwerb von Vereinshemden

Förderbetrag: 1.316 Euro

Sportfreunde Neukieritzsch e.V.

Anschaffung von Sportgeräten für die MZH Neukieritzsch

Förderbetrag: 2.000 Euro

Hinweis

Leider stehen der Stiftung in diesem Jahr aufgrund des niedrigen Zinsniveaus der Geldanlagen weniger Finanzmittel zur Verfügung. Deshalb musste das Förderbudget eingeschränkt werden. Der Stiftungsvorstand ist trotzdem zuversichtlich, dass durch diese Auswahl nachhaltige Projekte gefördert werden.

2015

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch fördert in diesem Jahr folgende Projekte, die das Kuratorium in sorgfältiger Prüfung aus insgesamt 10 Anträgen ausgewählt hat:

Ortsfeuerwehr Lippendorf Kieritzsch

Aufbau eines Info- und Spielmobil der Gemeindejugendfeuerwehr Neukieritzsch
Förderbetrag: 1.800,00 Euro

Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e.V.

Publikation Broschüre Ortsgeschichte Neukieritzsch – Häuser und Straßengeschichten
Förderbetrag: 1.470,84 Euro

Heimatverein des Bornaer Landes e.V.

„Katharina von Bora – Kurs – eine runde Sache
Förderbetrag: 2.000,00 Euro

Leider stehen der Stiftung in diesem Jahr aufgrund des niedrigen Zinsniveaus der Geldanlagen weniger Finanzmittel zur Verfügung. Deshalb musste das Förderbudget eingeschränkt werden. Der Stiftungsvorstand ist trotzdem zuversichtlich, dass durch diese Auswahl nachhaltige Projekte gefördert werden.

2014

Der Vorstand der Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch beschloss in seiner Sitzung am 17.12.2013, welche Projekte im Jahr 2014 eine Förderung erhalten. Zum Neujahrsempfang am 26.01.2014 überreichte der Vorstandsvorsitzende, Bürgermeister Henry Graichen, die Zuwendungsbescheide.

Schützenverein Neukieritzsch e. V.

Der Schützenverein Neukieritzsch e. V. möchte mit Unterstützung der Stiftung einen mobilen Schießstand errichten.

Fördersumme: 2.777,00 EUR

ev.-luth. Kirchgemeinde Lobstädt-Neukieritzsch

Die ev.-luth. Kirchgemeinde Lobstädt-Neukieritzsch möchte mit Unterstützung der Stiftung eine Bestrahlungsanlage für die St. Laurentius Kirche zu Kahnsdorf anschaffen.

Fördersumme: 906 EUR.

Gemeinde Neukieritzsch

Die Gemeinde Neukieritzsch möchte mit Unterstützung der Stiftung ein detailiertes Gestaltungskonzept für das Schloss in Lobstädt erstellen.

Fördersumme: 2.500 EUR.

Wettbewerb für die Gestaltung des Kreisverkehrs

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch hatte den Wettbewerb zur Gestaltung des Kreisverkehrs an der B 176 / S 71 ins Leben gerufen. Das Kuratorium der Stiftung hatte aus den 24 Gestaltungsvarianten der 14 Einreicher die besten 3 Vorschläge ermittelt.

Fördersumme/Preisgeld: 500,00 Euro

2013

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch förderte im Jahr 2014 insgesamt vier Projekte.

Gemischter Chor Neukieritzsch e. V.

Der gemischte Chor Neukieritzsch e. V. hat im Frühjahr 2013 am internationalen Chortreffen in Amsterdam teilgenommen. Der Chor hat damit seinen Heimatort Neukieritzsch würdig vertreten sowie bestehende Freundschaften zu anderen Chören gefestigt. Die Stiftung förderte die Fahrtkosten.

Fördersumme: 2.200 Euro

TSV 1863 Lobstädt e. V

Die Abteilung Fußball des TSV 1863 Lobstädt e. V. hat im Frühjahr 2013 eine „Bambini-Olympiade“ für die Kindergartenkinder durchgeführt. Geschicklichkeitswettbewerbe sowie Fußballturniere für alle Teilnehmer standen dabei auf dem Programm. Die Stiftung förderte den Erwerb von transportablen Fußballtoren mit Antikippsicherung.

Fördersumme: 2.489,70 Euro

Gartenfreunde e. V. Neukieritzsch

Der Kleingartenverein „Gartenfreunde e. V. Neukieritzsch" hat leerstehende Gärten in öffentliche Grünflächen umgestaltet. Mit viel Einsatzbereitschaft, neuen Pflanzen und Gartenmöbel ist ein kleiner Park für alle Gartenfreunde und Spaziergänger entstanden. Die Stiftung förderte den Erwerb einer Bodenfräse.

Fördersumme: 2.200,00 Euro

Sportfreunde Neukieritzsch 1921 e. V.

Der Verein „Sportfreunde Neukieritzsch 1921 e. V." hat für seine Mitglieder einen Kraftraum eingerichtet, der ihnen die Möglichkeit gibt, neben dem sportartspezifischen Training, Kraft-, Fitness- und Gesundheitstraining durchführen zu können. Die Stiftung förderte den Erwerb von Trainingsgeräten.

Fördersumme: 8.460,00 Euro

2012

Von der Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch wurden im Jahr 2012 drei Projekte gefördert. Diese Projekte stellen einen nachhaltigen Impuls für das Gemeindeleben dar.

Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V.

Die Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V. wurde für das Einrichten des Historischen Klassenzimmers in der Alten Poststraße 1 und deren Öffnung für Besucher mit einem Betrag von 1.500 EUR gefördert. Das Historische Klassenzimmer steht nun für Besucher, Schulklassen und Klassentreffen zur Verfügung.

Fördersumme: 1.502,99 Euro

Geschichtswerkstatt e. V. mit der IG Neuen Helene e. V.

Für das Projekt der Geschichtswerkstatt mit der IG Neuen Helene e. V. wurden für die Gestaltung des „Helene-Platzes der verlorenen Orte“ 2.600 EUR zur Verfügung gestellt. Nach Rückbau des ehemaligen Gasthofes in Großzössen wurden Gedenktafeln für die durch die Tagebaue Witznitz I und II überbaggerten Orte angebracht.

Fördersumme: 2.746,52 Euro

Musikverein Neukieritzsch-Regis e. V.

Der Musikverein Neukieritzsch-Regis e. V. wurde bei der Anschaffung von Instrumenten und Orchesterkleidung für die Nachwuchsmusiker mit 5.500 EUR unterstützt. In den vergangenen Jahren konnten nunmehr insgesamt 20 Kinder als eigenes Nachwuchsorchester etabliert werden.

Fördersumme: 5.500 Euro

2011

Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch förderte im Jahr 2011 drei inhaltlich sehr breit gefächerte Projekte.

Sportfreunde Neukieritzsch 1921 e. V.

Die „Lippendorfer Stromschnellen“ können dank der finanziellen Unterstützung durch die Stiftung mit dem neuen BUK-Split-Drachenboot opimal trainieren und nun endlich mit einem eigenen Boot an Wettkämpfen teilnehmen. Zusätzlich bietet es die Möglichkeit eigene Rennen austragen zu dürfen.

Fördersumme: 1.840 Euro

Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V.

Die Geschichtswerkstatt Neukieritzsch erhielt für die Ausstellung in Wort und Bild zur Ortsgeschichte Neukieritzsch eine Förderung. Mit der Eröffnung der Park Arena werden die anschaulichen Tafeln der Öffentlichkeit präsentiert.

Fördersumme: 2.790,33 Euro

Heimatverein Lippendorf-Kieritzsch und Umgebung e. V.

Der Heimatverein Lippendorf-Kieritzsch und Umgebung e. V. erhielt eine Förderung für die Herausgabe einer Publikation zum Thema „Die Zwangsarbeiterlager Lippendorf/Kieritzsch und Peres während des 2. Weltkrieges“.

Fördersumme: 5.436,84 Euro

2010

Von der Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch wurden im ersten Jahr nach Ihrer Gründung zwei ganz unterschiedliche Projekte gefördert.

Kirchgemeinde Lobstädt-Neukieritzsch

Das erste Projekt der jungen Stiftung wurde von der Kirchgemeinde Lobstädt-Neukieritzsch auf die Beine gestellt und von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Am 2. Oktober 2010 wurden die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde aufgerufen die Ortsteile und besonders deren Kirchen in fröhlicher Runde per Fahrrad zu erkunden.

Fördersumme: 4.400 Euro

Musikvereins Neukieritzsch-Regis e. V.

Das Weihnachtskonzert am 19.02.2010 galt als Premiere für die neuen Musikinstrumente des Musikvereins Neukieritzsch-Regis e. V. Die Stiftung Lebendige Gemeinde Neukieritzsch förderte im Jahr 2010 das Projekt „Für den guten Ton in Neukieritzsch – neue Instrumente und Technik für Orchester und Bläsernachwuchs“.

Fördersumme: 4.980 Euro

neukieritzsch.de

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24